Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

2. Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Schöck-Familien-Stiftung
Gemeinnützige Gesellschaft
mit beschränkter Haftung (gGmbH)
Vimbucher Str. 2, 76534 Baden-Baden.

Telefon: 07223 967-371
E-Mail: info@schoeck-familien-stiftung.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Graurheindorfer

Str. 153 53117 Bonn

Telefon: +49(0)228 997799-0

E-Mail: poststelle@bfdi.bund.de

De-Mail: poststelle@bfdi.de-mail.de

Die Zentrale des BfDI ist Montag bis Donnerstag von 8:30 – 12:00 Uhr und von 12:45 – 16:45 Uhr, am Freitag von 8:30 – 12:00 Uhr und von 12:45 – 14:00 Uhr erreichbar.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht nach der DSGVO-Verordnung

• Das Recht auf Information.
• Das Recht auf Zugang.
• Das Recht auf Berichtigung.
• Das Recht auf Löschung.
• Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung.
• Das Recht auf Datenübertragbarkeit.
• Das Recht auf Widerspruch.
• Das Recht, eine automatisierte Entscheidungsfindung zu vermeiden.

1. Das Recht auf Auskunft; Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie haben das Recht, darüber informiert zu werden, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

2. Das Recht auf Zugang; (Artikel 15, Erwägungsgründe 63 & 64 GDPR)
Die Allgemeine Datenschutzverordnung (GDPR) gibt Einzelpersonen gemäß Artikel 15 das Recht, eine Kopie ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, die von den “Verantwortlichen” (d. h. denjenigen, die entscheiden, wie und warum die Daten verarbeitet werden) “verarbeitet” (d. h. in irgendeiner Weise verwendet) werden, sowie weitere relevante Informationen (wie unten beschrieben). Diese Anträge werden oft als “Anträge auf Zugang zu den Daten” oder “Zugangsanträge” bezeichnet.

3. Das Recht auf Berichtigung; (Artikel 16 & 19 der GDPR)
Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrichtig sind, haben Sie das Recht, diese Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ohne unangemessene Verzögerung berichtigen zu lassen.
Wenn Ihre personenbezogenen Daten unvollständig sind, haben Sie das Recht, die Daten vervollständigen zu lassen, auch durch Bereitstellung zusätzlicher Informationen.
Das Recht auf Berichtigung wird unter bestimmten Umständen gemäß Abschnitt 60 des Datenschutzgesetzes 2018 eingeschränkt, der Einschränkungen vorsieht, die für wichtige Ziele des öffentlichen Interesses erforderlich sind, sowie durch Abschnitt 43 des Gesetzes, der versucht, das Recht auf Berichtigung mit dem Recht auf freie Meinungsäußerung und Informationsfreiheit abzuwägen.

4. Das Recht auf Löschung; (Artikel 17 & 19 der DSGVO)
Dies ist auch bekannt als das “Recht auf Vergessenwerden”.
Sie haben das Recht, dass der für die Datenverarbeitung Verantwortliche Ihre Daten unverzüglich löscht, wenn einer der folgenden Gründe zutrifft:
Wenn Ihre personenbezogenen Daten in Bezug auf den Zweck, für den sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind.
Wenn Sie Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung widerrufen und es keine andere rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung der Daten gibt.
Wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und es keine vorrangigen legitimen Gründe für die Fortsetzung der Verarbeitung gibt (siehe Punkt 6 unten).
Wenn Sie der Verarbeitung widersprechen und Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden (siehe Punkt 6 unten).
Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet worden sind.
Wenn Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.
Wenn Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Angebot von Diensten der Informationsgesellschaft (z.B. Social Media) für ein Kind erhoben wurden.

5. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung; (Artikel 18 der GDPR)
Sie haben ein eingeschränktes Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch einen Verantwortlichen. Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt wird, können diese von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert werden, aber die meisten anderen Verarbeitungsvorgänge, wie z. B. die Löschung, erfordern Ihre Zustimmung.

6. Das Recht auf Datenübertragbarkeit; (Artikel 20 der GDPR)
Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten von einem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen in einem Format zu erhalten, das die Wiederverwendung Ihrer Daten in einem anderen Kontext erleichtert, und diese Daten ungehindert an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen Ihrer Wahl zu übermitteln. Dies wird als das Recht auf Datenübertragbarkeit bezeichnet.

7. Das Widerspruchsrecht; (Artikel 21 der GDPR)
Wann haben Sie ein Recht auf Widerspruch?
Sie haben das Recht, gegen bestimmte Arten der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, wenn diese Verarbeitung im Zusammenhang mit Aufgaben erfolgt:
im öffentlichen Interesse,
in Ausübung öffentlicher Gewalt, oder
in den berechtigten Interessen anderer.
Sie haben ein stärkeres Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn sich die Verarbeitung auf Direktmarketing bezieht. Wenn ein für die Datenverarbeitung Verantwortlicher Ihre personenbezogenen Daten verwendet, um etwas direkt an Sie zu vermarkten oder um ein Profiling für Direktmarketingzwecke zu erstellen, können Sie jederzeit Widerspruch einlegen, und der für die Datenverarbeitung Verantwortliche muss die Verarbeitung einstellen, sobald er Ihren Widerspruch erhält.
Sie können auch der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Forschungszwecken widersprechen, es sei denn, die Verarbeitung ist für die Erfüllung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt.

8. Das Recht, der automatisierten Entscheidungsfindung zu widersprechen; (Artikel 22 der GDPR)
Sie haben das Recht, nicht einer Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruht. Die Verarbeitung ist “automatisiert”, wenn sie ohne menschliches Zutun erfolgt und wenn sie rechtliche Auswirkungen hat oder Sie erheblich beeinträchtigt.
Automatisierte Verarbeitung schließt Profiling ein.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Lösung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Webseitenfunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu das Nutzerverhalten zu auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Technisch notwendige Cookies (z.B. Warenkorb-Cookies) werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Andere Cookies werden nur mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gespeichert. Die Einwilligung ist jederzeit für die Zukunft widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

Cookie-Einwilligung mit “Cookie Law Info” Software von Mozilor Technologies

Diese Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie “cookie law info” von Mozilor Technologies, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies auf Ihrem Endgerät einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist MOZILOR TECHNOLOGIES PRIVATE LIMITED, #14, Technology Business Incubator, National Institute of Technology Calicut, NIT Campus (P.O.), Calicut – 673601, Kerala, India., Website: www.cookielawinfo.com

Wenn Sie unsere Website betreten, werden folgende personenbezogene Daten an Mozilor Technologies übertragen:

  • Ihre Einwilligung(en) bzw. der Widerruf Ihrer Einwilligung(en)
  • Ihre IP-Adresse
  • Informationen über Ihren Browser
  • Informationen über Ihr Endgerät
  • Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Website

Des Weiteren speichert Mozilor Technologies ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, das Mozilor Technologies-Cookies selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

Der Einsatz von Mozilor Technologies erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Vertrag über Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit Mozilor Technologies geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass Mozilor Technologies die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der der DSGVO verarbeitet.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Unsere Cookies

Kategorie: Erforderlich (8)

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Website nutzbar zu machen, indem sie grundlegende Funktionen wie die Seitennavigation und den Zugang zu sicheren Bereichen der Website ermöglichen. Ohne diese Cookies kann die Website nicht richtig funktionieren.

COOKIE-NAME ANBIETER TYP ABLAUF ZWECK
Zustimmung
youtube.com
HTTP
195 Monate
Wird verwendet, um zu erkennen, ob der Besucher die Marketing- Kategorie im Cookie-Banner akzeptiert hat. Dieses Cookie ist notwendig, um die für die GDPR- Konformität der Website erforderlich sind.
cookielawinfo- checkbox-anzeige
schoeck-familien- stiftung.de
HTTP
1 Jahr
Wird verwendet, um festzustellen, ob der Besucher die Marketingkategori e im Cookie- Banner akzeptiert hat. Dieses Cookie ist notwendig für die GDPR- Konformität der Website
cookielawinfo- checkbox- analytics
schoeck-familien- stiftung.de
HTTP
1 Jahr
Wird verwendet, um festzustellen, ob der Besucher die Kategorie "Statistiken" im Cookie-Banner akzeptiert hat. Dieses Cookie ist notwendig für die GDPR- Konformität der Website
cookielawinfo- checkbox- functional
schoeck-familien- stiftung.de
HTTP
1 Jahr
Ermittelt, ob der Nutzer das Cookie- Einverständnisfeld akzeptiert hat
cookielawinfo- checkbox- necessary
schoeck-familien- stiftung.de
HTTP
1 Jahr
Ermittelt, ob der Nutzer das Cookie- Einverständnisfeld akzeptiert hat
cookielawinfo- checkbox- performance
schoeck-familien- stiftung.de
HTTP
1 Jahr
Speichert den Cookie- Zustimmungsstatus des Benutzers für die aktuelle Domäne
elementor
schoeck-familien- stiftung.de
HTML
Dauerhaft
Wird im Zusammenhang mit dem WordPress-Theme der Website verwendet. Das Cookie ermöglicht dem Inhaber der Website die Implementierung oder den Inhalt der Website in Echtzeit ändern
test_cookie
doubleclick.net
HTTP
1 Tag
Wird verwendet, um zu prüfen, ob der Browser des Benutzers Coo kies unterstützt

Kategorie: Marketing (12)

COOKIE-NAME ANBIETER TYP ABLAUF ZWECK
IDE
doubleclick.net
HTTP
1 Jahr
Wird von Google DoubleClick verwendet, um die Aktionen des Website-Nutzers nach dem Betrachten oder Anklicken einer Anzeige des Werbetreibenden zu registrieren und zu melden, um die Wirksamkeit einer Anzeige zu messen und dem Nutzer zielgerichtete Anzeigen zu präsentieren
BESUCHER_INFO1_LIVE
youtube.com
HTTP
179 Tage
Versucht, die Bandbreite der Nutzer auf Seiten mit integriertem YouTube-Video zu schätzen
YSC
youtube.com
HTTP
Sitzung
Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken darüber zu führen, welche Videos von YouTube der Nutzer gesehen hat
yt.innertube::nextId
youtube.com
HTML
Dauerhaft
Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken darüber zu führen, welche Videos von YouTube der Nutzer gesehen hat
yt.innertube::requests
youtube.com
HTML
Dauerhaft
Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken darüber zu führen, welche Videos von YouTube der Nutzer gesehen hat
yt-remote-cast-available
youtube.com
HTML
Sitzung
Speichert die Präferenzen des Benutzers für den Videoplayer mit eingebettetem YouTube-Video
yt-remote-cast-installed
youtube.com
HTML
Sitzung
Speichert die Präferenzen des Benutzers für den Videoplayer mit eingebettetem YouTube-Video
yt-remote-connected-devices
youtube.com
HTML
Dauerhaft
Speichert die Präferenzen des Benutzers für den Videoplayer mit eingebettetem YouTube-Video
yt-remote-device-id
youtube.com
HTML
Dauerhaft
Speichert die Präferenzen des Benutzers für den Videoplayer mit eingebettetem YouTube-Video
yt-remote-fast-check-period
youtube.com
HTML
Sitzung
Speichert die Präferenzen des Benutzers für den Videoplayer mit eingebettetem YouTube-Video
yt-remote-session-app
youtube.com
HTML
Sitzung
Speichert die Präferenzen des Benutzers für den Videoplayer mit eingebettetem YouTube-Video
yt-remote-session-name
youtube.com
HTML
Sitzung
Speichert die Präferenzen des Benutzers für den Videoplayer mit eingebettetem YouTube-Video

Kategorie: Nicht klassifiziert (1)

COOKIE-NAME ANBIETER TYP EXPIRY ZWECK
schoeck-familien-stiftung.de
schoeck-familien-stiftung.de
HTTP
1 Jahr
Speichert den Cookie- Zustimmungsstatus des Benutzers für die aktuelle Domäne

Meine Cookie-Richtlinien-Einwilligung ändern

Klicken Sie hier, um Ihre Cookie-Richtlinien-Einwilligung zu ändern