Bessere Bildungsqualität an staatlichen Schulen in Assam

Die Unterrichtsqualität an den staatlichen Schulen Assams ist oft mangelhaft und somit auch die Lernerfolge. Die Lehrer sind häufig sehr schlecht ausgebildet und es stehen kaum vernünftige Lernmaterialien zur Verfügung.

Wir unterstützen Childaid Network bei der Schulung von Lehrern in modernen kinderzentrierten Methoden, finanzierten Sozialarbeiter und mobile Lehrerteams, die gutes und kostengünstiges Lehrmaterial aus lokalen Materialien organisieren und Lernspiele erklären. Die Lehrer werden dabei begleitet, das in den Kursen erworbene Wissen im Unterricht verstärkt anzuwenden. So wird die Motivation der Lehrer gefördert und der Lernerfolg der Schüler deutlich erhöht.

Naturwissenschaften und Mathematik sind ein besonders gravierendes Problem, weil es an anschaulichem Lehrmaterial fehlt. Daher werden qualifizierte mobile Teams in die Schulen geschickt. Sie bringen Lernkisten mit, die allen Schülern ermöglichen, naturwissenschaftliche Experimente durchzuführen und mit Spaß zu lernen.

Ebenso werden die Direktoren der beteiligten Schulen im Schulmanagement, der Entwicklung und Durchführung von Systemen zur Unterrichtsbeurteilung und der Einbindung der School Management Committees geschult. So sollen sie befähigt werden, Verantwortung für die Entwicklungen von Lernzielen und die Qualitätsverbesserung ihrer Schulen zu übernehmen.

Projektträger:         Stiftung Childaid Network

Projektpartner:      The ANT (Action Northeast Trust), Assam

Förderjahr:              seit 2018

Projektnr.:               88-18ro

Artikel teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn