Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche in vernachlässigten Regionen in Indien und Nepal

Die Schöck-Familien-Stiftung hat sich zusammen mit Childaid Network zum Ziel gesetzt, benachteiligten jungen Menschen in Südasien durch Zugang zu guter Bildung eine Zukunftsperspektive zu schaffen. Um einen Weg aus der Armut zu finden, werden Kurse zur beruflichen Qualifizierung am Heimatsort angeboten, die sich den regionalen Gegebenheiten anpassen und den lokalen Markt durch Kleinunternehmertum stärken.

Ab Sommer 2022 startet ein neues Berufsbildungsprojekt in einer der ärmsten Gegenden in Nepal, im bergigen Ramechhap.

Projektträger:                    Stiftung Childaid Network

Förderjahr:                         seit 2018

Projektnr.:                          88-18ro, 106-20ro, 119-20ro, 163-22ro

Artikel teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn