Zusammenarbeit der Schöck-Familien-Stiftung mit der Stadt Stuttgart für Coronahilfe in Mumbai

Corona: Stuttgart unterstützt Partnerstadt Mumbai.
Als Partnerstadt ist Stuttgart seit dem Ausbruch der Pandemie in Indien in regelmäßigem Kontakt mit der Verwaltung in Mumbai, dem Deutschen Generalkonsulat und verschiedenen Hilfsorganisationen und
hat Mumbai Hilfe bei der Pandemiebewältigung angeboten. So hat die Stadt Stuttgart aktuell gemeinsam mit der Schöck-Familien-Stiftung ein Bildungsangebot für Kinder in Mumbaier Slums auf den Weg gebracht.
Vor Ort wird das Projekt von Don Bosco in Mumbai durchgeführt.
Weiterer Bedarf an Hilfen wird eruiert. Die aktuelle Lage in Indien ist derzeit besorgniserregend.
Mit täglich über 300 000 Neuinfektionen und mehr als 2000 Toten, droht das indische Gesundheitssystem
zu kollabieren. In der Stuttgarter Partnerstadt Mumbai ist die Lage noch nicht so dramatisch wie in der Hauptstadt Neu-Delhi. Das hat vor allem mit dem schnellen und konsequenten Handeln der Lokalregierung
im Bundesstaat Maharashtra zu tun, die frühzeitig einen strengen Lockdown angeordnet hat. Lebensmittel können dort beispielsweise nur bis 11 Uhr morgens eingekauft werden, außer Apotheken ist alles geschlossen. Trotzdem gab es in Mumbai am 27. April 4966 Neuinfektionen und 78 Tote innerhalb von 24 Stunden.
Deshalb wird auch in der 20-Millionen Metropole Mumbai Hilfe dringend benötigt. Diese akut erforderliche Nothilfe für Indien wird vom Bund koordiniert und umgesetzt. Viele der bekannten Hilfsorganisationen
haben Spendenaufrufe für Indien gestartet, die auch der Partnerstadt Mumbai in der aktuellen Notlage
helfen werden. Wer spenden will, findet unter www.aktion-deutschland-hilft.de Informationen
und Hinweise zu mehr als 20 Hilfsorganisationen sowie unter „Spenden & Helfen“ eine Kontonummer, auf die
Spenden eingezahlt werdenkönnen. (uk) In den ärmeren Vierteln und den Slums von Mumbai ist in der Corona-
Pandemie Hilfe besonders notwendig.

Artikel teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn