Mercy Children Home, Tamil Nadu

Das Kinderheim Mercy Children Home wurde 1996 von einem Inder namens George gegründet, damals mit 25 Kindern. Inzwischen leben 43 Mädchen im Alter von 5 bis 18 Jahren auf dem eigenen Grundstück, das noch weiter ausgebaut werden soll. Viele Mädchen haben ihre Eltern durch Erkrankungen, Unfälle oder Drogenkonsum verloren. Andere wurden von den Eltern verlassen oder die Eltern können die Mädchen nicht selbst versorgen. Das Herzblut mit dem George, Vinothini und Suganya das Kinderheim führen, lieben und leben, spiegelt sich in den Kindern und in der gesamten Atmosphäre des Ortes wieder. Die Mädchen besuchen eine Privatschule in der Umgebung und viele machen anschließend eine Ausbildung zur Krankenschwester oder Hebamme.

Projektträger:         Sehen und Handeln e.V. 

Förderjahr :            2013

Projektnr.:               6-13 ro

 

Artikel teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn